08031 618 409 321
Anmelden
servietten-b2b.de Käuferschutz Zertifizierter Shop

Sie haben Interesse bei uns als Wiederverkäufer einzukaufen?

1. Erstellen Sie sich ein Kundenkonto
2. schicken Sie uns gerne Ihren Gewerbeschein an shop@deko-brucker.de.

Sobald dieser geprüft wurde, schalten wir Ihr Konto für die Wiederverkäuferpreise frei.

Sortieren nach

Marken

Anlass

Besonderheit

Farbe

weitere Anzeigen

Größe

Jahreszeit

Material

Packungseinheit

Suche dir das Material deiner Servietten selbst aus!

Du wünschst dir umweltfreundlicheren Servietten, die du vielleicht mehrfach verwenden kannst? Legst du besonderen Wert auf ästetisch gefaltete Servietten oder achtest mehr auf eine hohe Saugfähigkeit? Es gibt verschiedene Materialien, die deinen Ansprüchen gerecht werden können. Bei uns findest du diverse Alternativen zur Papierserviette.

  1. Servietten
  2. Material-Auswahl

0
1
18

1 von 18

Artikelanzahl pro Seite

1 von 18

Material-Auswahl Servietten online kaufen

Hochwertige Servietten mit Stoffcharakter

Besonders weich, biegsam und zugleich beständig in der gefalteten Form, obendrein mit einer guten Saugkraft und optisch sehr edel - das sind Airlaidservietten.

"Einwegservietten aus umweltschonenden Herstellungsverfahren" könnte eine Umschreibung für Airlaidservietten sein. Die Servietten bestehen aus Zellstoff ohne umweltschädliche Reststoffe, welcher einfach im Wasser aufgelöst werden. Unter Umständen können die aufgedruckten Farben nicht vollständig umweltverträglich sein, daher beachten Sie bitte stets die Entsorgungshinweise auf der Produktverpackung. Der Zellstoff wird zu großen Teilen aus Pappeln und Kiefern gewonnen. Diese Bäume wachsen in Plantagen recht schnell nach und sind somit eine gute Alternative zu langsam wachsenden Bäumen. Die aus dem Holz gewonnenen Fasern werden bei hohen Temperaturen zusammengepresst und fügen sich zum Airlaid-Stoff zusammen. Nicht nur für die Serviettenproduktion, sondern auch für Tischläufer, -decken und Platzsets ist das Material sehr beliebt.

Servietten aus Airlaid sind in großen Formaten mit 40x40cm erhältlich und eignen sich aufgrund ihrer Biegsamkeit und zugleich Beständigkeit in der Form hervorragend zum Falten. Selbstverständlich sind sie auch in kleineren Größen verfügbar oder als besonderer Hingucker ausgestanzt in einer besonderen Form, zum Beispiel als Herz oder Pandabär.

Klimapositive Servietten aus Bambus

BambooNapkis der Firma chic.mic sind eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Zellstoff-Serviette. Sie werden zum 100 Prozent aus Bambusfasern hergestellt, welche im Endprodukt nicht mehr zu erkennen sind. Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff. Die Bambusfasern werden zu drei Lagen übereinandergelegt und zu einer Serviette verbunden. In der Produktion wird für das Bleichen kein Chlor verwendet. Mit wasserbasierten Farben werden auf die Serviette verschiedenste Motive aufgedruckt, passend zu Weihnachten, Ostern und anderen Anlässen. Je 20 Servietten mit einer Größe von 33 auf 33 Zentimeter werden in einer Packung verpackt. Diese besteht aus Papier und ist mit einem Sichtfenster versehen, somit eignen sich Bambusservietten hervorragend als Geschenk!

Teil der Philosophie von Chic.Mic ist die Überzeugung, dass wir alle ganz einfach unseren Teil zum Umweltschutz beitragen können - und zwar durch den bewussten Konsum von Produkten aus nachhaltigen Rohstoffen. Deshalb umfasst das Sortiment eine große Auswahl an umweltfreundlichen Geschenkideen, die dem Beschenkten gefallen und der Umwelt etwas Gutes tun.  Der Serviettenhersteller Chic.Mic unterstützt mit seinen Erlösen Klimaschutzprojekte zum Ausbau eines Lauf-Wasser-Kraftwerkes, durch das in Indonesien Energie mit Hilfe von Wasser gewonnen wird. Außerdem werden von dem Unternehmen Schutzprojekte im peruanischen Regenwald mit finanziert.

Servietten aus Gras

Die Fasana GmbH verwendet bei der Herstellung ihres Servietten-Papieres zu circa 30 Prozent Grasfasern. Diese werden in Pellettform den Zellstofffasern beigemischt und zu einer Serviette weiterverarbeitet. Das Gras wird regional angebaut, wächst schnell nach und bedarf bei der Verarbeitung keine chemischen Zusätze. Bei der Herstellung können der Verbrauch von Wasser und Energie gemindert werden.

Gras-Servietten sind durch ihren Gras-Anteil von circa 30% leicht grün gefärbt und in der Struktur lassen sich die Grasfasern erkennen. Beim Druck werden Farben auf Wasserbasis verwendet. Die Motive werden in natürlichen Farben aufgedruckt, beliebt sind besonders grün, braun, gelb und orange. Die Servietten sind damit eher schlicht und für viele Anlässe einsetzbar.

Zellstoff wiederverwenden und Rohstoffe schonen

Recycling-Servietten verraten direkt, woraus sie bestehen: aus recyceltem Zellstoff. Es werden zum Beispiel Produktionsabfälle dem Herstellungsprozess wieder zugeführt und neu aufbereitet. Mit dieser Methode wird der Abfall bei der Herstellung minimiert und die verwendeten Rohstoffe werden optimal ausgenutzt. Bei der erneuten Aufbereitung des Tissue verfärbt sich dieses leicht bräunlich, deshalb ist eine recycelte Serviette auch hellbraun. Dieser natürliche Look wird meist durch dezenten Farben unterstützt. Die Hersteller bedienen sich besonders an den Grundfarben weiß, schwarz, rot, gelb, sowie grün, blau und magenta. Sie müssen also keinesfalls auf Farbe verzichten, lediglich die Intensität ist etwas schwächer, als bei herkömmlichen Papierservietten. 

Viele Serviettenhersteller kaufen das Tissue für ihre Produkte bei einem Papierhersteller ein. Dort gibt es auch die Möglichkeit, recyceltes Tissue zu erwerben, welches die Papierfabrik aus Tissue-Resten hergestellt hat. Fasana ist sowohl Servietten- als auch Papierhersteller - hier gibt es alles aus einer Hand, auch recycelte Mundtücher. Aber auch viele andere Hersteller bieten inzwischen ein großes Sortiment aus recyceltem Material an. Dazu gehören Ambiente, Home Fashion und Paper+Design.

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand